KURSANGEBOT > BAULEITER/TECHNIKER > WEITERBILDUNG

Kalkulation im Bauneben- und Bauhilfsgewerbe gemäß ÖNORM B 2061

Trainingseinheiten:
6

Das Bauneben- bzw. Bauhilfsgewerbe steht bei Ausschreibungen von Bauleistungen, aber auch Dienstleistungen zunehmend vor der Herausforderung, ihre Kalkulationen detailliert und gemäß der Kalkulationsvorschrift der ÖNORM B 2061 (neue Ausgabe 01.05.2020) zu erstellen. Eine normgerechte und nachvollziehbare Preisermittlung stellt viele Unternehmen vor eine kaum überwindbare Hürde. Die notwendige Vorlage sämtlicher K-Blätter zur vertieften Angebotsprüfung fordert von den Unternehmen sowohl technische Sach- und Fachkenntnisse, als auch detaillierte Preisermittlungen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Bauneben- bzw. Bauhilfsgewerbes

Inhalt:
In diesem Seminar werden die derzeit geltenden Grundsätze sowie eine strukturierte Vorgehensweise gemäß ÖNORM B 2061 im Detail für unterschiedliche Kollektivvertragsgruppen dargestellt und mit den Teilnehmern erläutert sowie mit Beispielen hinterlegt, um das notwendige Rüstzeug für die praktische Kalkulation zu haben. Daneben wird auf zahlreiche Themen der täglichen Baupraxis, wie bspw. einfache Bau-Dokumentation, Schriftverkehr mit Musterschreiben sowie auch Vertragswesen und Terminplanung eingegangen.

Schwerpunkte:
  • Grundlagen der Kalkulation und Anwendung im Kalkulationsformblatt K3
  • Praxisbeispiele K3 - spezifische Umsetzung Kollektivvertrag Bauneben- und Bauhilfsgewerbe
  • Grundlagen und Anwendung im Kalkulationsformblatt K7
  • Praxisbeispiele K7 - Detailkalkulation
  • weitere Themen - Bau-Dokumentation, Musterschreiben, Vertragswesen, Terminplanung, ….

    Seminarleiter:
    BM HBM Dipl.-Ing. Dr.techn. Jörg Koppelhuber, Zivilingenieur für Wirtschaftsingenieurwesen-Bauwesen, KOPPELHUBER² und Partner ZT OG, Graz
  • Kursname:

    Kalkulation im Bauneben- und Bauhilfsgewerbe gemäß ÖNORM B 2061

    OrtTerminVA-NummerPreis 
    BAUAkademie Lehrbauhof Salzburg
    Do 9.00-15.00
    von 27.05.2021
    bis 27.05.2021
    60467020 245,00 EUR
    fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
    Wartelistenplatz nicht buchbar
    Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
    Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
    An:
    Von: