KURSANGEBOT > BAUTECHNIK > SCHADENSVERMEIDUNG

Bauschäden Erkennen - Vermeiden - Handeln - Dokumentieren

Trainingseinheiten:
14

Ein Bauwerk ist eine komplexe Angelegenheit. Angefangen von der Entstehung - Planung - über die Ausführung bis zur Übergabe können sich in diesem Zyklus immer wieder Fehler einschleichen. Auch kleine Unachtsamkeiten können oft großen Schaden anrichten - Dominoeffekte können entstehen.

Leider ist das Schadenfreie Bauwerk noch immer ein Wunschgedanke. Durch richtiges Planen über eine sorgfältige Ausführung bis zu einer qualifizierten Überwachung sollten jedoch Mängel minimiert werden.

Treten jedoch trotz aller Sorgfalt Schäden durch Mängel auf, sollte man wissen wie man damit umgeht. Nicht nur in technischer Hinsicht, sondern auch nach rechtlichen Aspekten müssen die Ursachen ermittelt werden.

Aus diesen komplexen Tatbeständen können dann entsprechende Maßnahmen bezogen auf Mängelbehebung und Schadensminimierung getroffen werden.

In diesem Lehrgang wird auf alle diese Umstände eingegangen. Es werden in Form von praxisbezogenen Beispielen versucht, mögliche Lösungen zu präsentieren.


Zielgruppe:
Baumeister, Architekten, Ziviltechniker, Planer, Techniker, Konsulenten, Immobiliensachverständige

Inhalt:
Stand der Technik
  • Zusammenhänge mit
    -Technikregeln
    -Normen
    -Gesetz

    Auszug aus den relevanten OIB Richtlinien
    jeweils in der gültigen Fassung der einzelnen Bundesländer und der dazugehörigen Landesverordnungen.
  • OIB Richtlinie - Begriffsbestimmungen
  • OIB Richtlinie - Normen und Regelwerke
  • OIB Richtlinie 1 - Mechanische Festigkeit und Standsicherheit
  • OIB Richtlinie 2 - Brandschutz
  • OIB Richtlinie 3 - Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz
  • OIB Richtlinie 4 - Nutzungssicherheit und Barrierefreiheit
  • OIB Richtlinie 5 - Schallschutz
  • OIB Richtlinie 6 - Energieeinsparung und Wärmeschutz

    Vorbereitungs- und Projektmanagement
  • Entdecken von Mängel in der Planungsphase
  • Planungs- und Konstruktionsmängel

    Was ist ein Mangel
  • Definition
  • Erkennen und Zuordnung

    Der behebbare- und nicht behebbare Mangel
  • Definition
  • Wann ist ein Mangel nicht mehr behebbar
  • Eine Frage der Wirtschaftlichkeit?

    Der versteckte Mangel
  • Definition
  • Der Umgang mit versteckten Mängeln
  • Rechtsfolgen

    Was ist ein Schaden
  • Definition
  • Erkennen und Zuordnung
  • Ursachen

    Der kausale Zusammenhang zwischen Mangel und Schaden
  • Welche Schäden kann ein Mangel hervorrufen
  • Schäden minimieren

    Die Erkennbarkeit von Mängeln
  • Mängel rechtzeitig erkennen
  • Ab wann ist ein Mangel vorhanden
  • Toleranzen

    Schadensvermeidung
  • Beginn der Schadensvermeidung beginnt bei der Planung
  • Überprüfung der Ausführungspläne

    Der Mangel in der Ausführungsphase
  • Wo können Mängel auftreten
  • Vermehrte Aufsichtspflicht bei Bauteilen welche später nicht mehr zugänglich sind.
  • Problemstellen frühzeitig erkennen

    Warn und Hinweispflicht
  • Warn- und Hinweispflicht
    -Umfang und Grenzen
    -Zeitpunkt der Warnung
    -Zusammenhang Warnung und Beweislast
    -Rechtsfolgen einer Warnpflichtverletzung

    Erkunden von Mangelursachen
    Die richtigen Zeitpunkte für Warnungen und Hinweise

    Feststellen der Verantwortlichkeit
  • Wer ist für was verantwortlich
  • Wer ist mein Ansprechpartner lt. Vertrag

    Rechtliche Aspekte im Umgang mit Mängel und Schäden
  • Judikaturübersicht
  • OGH Entscheidungen
  • VGH Entscheidungen

    Gewährleistungsmängel
  • Beginn der Gewährleistung
  • Dauer der Gewährleistungen
  • Mängel innerhalb des Gewährleistungszeitraums

    Vorgangsweise bei der Schadensaufnahme
  • Welche Vorgangsweise ist richtig
  • Worauf muss man bei der Aufnahme achten
  • Wer muss bei der Aufnahme teilnehmen

    Sanierung von Schäden und Folgeschäden
  • Richtige Vorgangsweise bei der Sanierung
  • Umgang mit möglichen Ausführungsverzögerungen

    U.v.m


    Seminarleiter:
    Bmstr. Ing. Karl Poschalko
    Seit 40 Jahren selbstständig, hauptsächlich im Bereich Planung und Baumanagement im nationalen und internationalen Bereich tätig.
  • Zusatzinformationen:
    Kursname:

    Bauschäden Erkennen - Vermeiden - Handeln - Dokumentieren

    OrtTerminVA-NummerPreis 
    BAUAkademie Lehrbauhof Salzburg
    Mo, Di 9.00-17.00
    von 31.01.2022
    bis 01.02.2022
    60605011 525,00 EUR
    fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
    Wartelistenplatz nicht buchbar
    Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
    Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
    An:
    Von: